EINE MICROLEARNING KAMPAGNE

Microlearning Kampagne in Print und Video über den Zeitraum eines Jahres

Ziel: Optimierung des Produktionsstandortes

Die Andritz AG arbeitet an der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Standorte. Der Standort Graz-Andritz soll als Beispiel für zukunftsweisendes Standortmanagement dienen. 

Gemeinsam mit Andritz AG wurde für diesen Standort eine Microlearning Kampagne entwickelt.

NeuKurs Microlearnings unterstützen die Standortleitung bei einem effizienteren Einsatz von Ressourcen in der Produktion.

Die Basis dieser Kampagne sind Microlearning Videos. Diese werden im Jahresverlauf auf den Mitarbeitermonitoren des Standorts ausgespielt.

Micropoints zeigen, wo Einsparungen möglich sind

Micropoints sind ebenfalls Teil der Kampagne. Signifikante, großformatige Sticker werden an Stellen angebracht, die sich zur Einsparung von Ressourcen besonders eignen.

Durch ihr Design sind sie als intervenierendes Element klar zu erkennen. Das Maskottchen bezieht sich dabei auf die Bewohner des Andritz-Baches, der in heller Qualität durch das Werksgelände fließt.

Dramaturgie mit Spannungsbogen in drei Schritten

Die Micropoints erregen Aufmerksamkeit, wenn sie nach und nach an bestimmten Stellen erscheinen. Dabei bleibt das Maskottchen noch ohne Text und Inhalt.

Erst nach einigen Tagen wird das erklärende Microlearning Video dazu veröffentlicht.

Wieder Tage danach werden die Micropoints um Texthinweise erweitert (Call-to-Action). Damit entsteht ein Spannungsbogen, der Themen über längere Zeit im Gespräch hält.

Für weitere Infos sind wir für Sie da

Andritz AG 

Technologiekonzern

Mitarbeiter Konzern 2016: rd. 25.700

Umsatz Konzern 2016: rd. EUR 6,1 Mrd.

Projektzeitraum: 2017

Produkte: Microlearning-Videos, Micropoints

Projektpartner: Andritz AG Standort Graz-Andritz

Dr. Felix Dibelka 

Partner, Senior Consultant

+43 962 11 22-12

service@neukurs.com

"NEUKURS MACHT ETWAS WICHTIGES: ES FILTERT DIE WESENTLICHEN INHALTE HERAUS.”
 
FH-Prof.in Bettina Gneisz-Al-Ani, Beraterin